Seite "Eins"
NRW-News 09-10
KuK 2010
KuK 2009
KuK 2008
KuK 2007
KuK 2006
KuK 2005
Okt - Dez
Jan - Sep
KuK 2004
Überregional
NRW PhotoNews 09-10
Newsletter
NRWAKTUELL RSSfeed
DEM U20 2011
DEM U20 2010
GrandPrix
DEM Bayreuth
Bundesliga.de
Videos RSK1 Judo-NRW
Publikationen
Gästebuch
Termine
Speed-Puzzle
Kontakt @ judo-NRW
LandesleistungsSP
Links
Impressum
Disclaimer
Sitemap

+++ 20.12.2005 Lecker Essen +++
Lecker Essen gingen heute die Senioren der Judoadler als Jahresabschlussveranstaltung 2005 zusammen mit Gastjudoka Jürgen Ehlert, der Dienstags bei Adler im Dojo der DRH die Kata des 1. Dans trainiert. Am Mittwoch sind die Seniorinnen dann "am Teller", die allerdings in diesem Jahr noch ihre zweite Gürtelprüfung, somit also zum 7. Kyu, absolvieren müssen.
Der PSV Bottrop nutzt am Donnerstag ebenfalls die Gelegenheit für ein abgerundetes Jahr der Senioren. Gerstenkaltschale und Sonstiges steht als Rest des Jahres 2005 auf dem Programm.

+++ 12.12.2005 Auch Paris kämpft um 2000 EUR +++
Racing Club Paris hat sich für die ELE-Judo-Team-Challenge 2006 angemeldet. Die Hauptstädter aus Frankreich werden somit das ohnehin schon starke Teilnehmerfeld komplettieren. Der 10-fache französische Meister und 3-fache Europa-Cup-Sieger, aus dem zahlreiche französische, Welt- und Europameister hervorgingen, reist mit dem Ziel nach Bottrop die ELE-Judo-Team-Challenge 2006 am 28. Januar zu gewinnen.

+++ 06.12.2005 Adleranerinnen Loselein und Euwens beginnen die neue Saison in Österreich +++
Auf Einladung von Landestrainer Klaus Büchter wird die Fu20 die bevorstehende neue Kampfsaison 2006 im internationalen Trainingscamp in Mittersill (Österreich) vom 08.01.-13.01.2006 starten. Mit dabei ist das Toptalent Julia Loselein sowie Joana Euwens, die als einzige Bottroperinnen zu diesem Judoevent nominiert wurden.

++ 03.12.2005 Adleraner werden mit Mühe Fünfte beim DAX-Team Cup +++
Mit viel Mühe und äußerst knapp konnte die Mu20-Mannschaft der Judoadler am 03.12.2005 beim Dax-Cup in Mönchengladbach eine 5. Platzierung erreichen.

Im Auftaktkampf gegen Kolping Bocholt lief alles noch nach Plan und sie gewannen mit 4:2 (32:20). Doch dann brachen sie bereits ein. Mit einem Remis gegen Bayer Leverkusen 3:3 (30:30) sicherten sie sich zumindest noch einen Punkt und kamen somit auf insgesamt 3 Zähler. Dabei blieb es dann auch. Die Kämpfe gegen KSV Esslingen (10:50) und der späteren Siegermannschaft des 1. JC Mönchengladbach I gingen dann leider jeweils haushoch mit 1:5 und (7:50) verloren.

+++ 27.11.2005 LOT der U13 in Duisburg+++

Auch am 2. Tag des Sichtungsturnieres konnten die Bottroper Judoka überzeugen. Bei der U13 hagelte es zwar nicht soviel Medaillen wie bei der U16, aber dennoch sind tolle Platzierungen herausgekommen, die den Bottroper Judosport wiedermals auszeichnet.

Bei den Jungen ergaben sich folgende Platzierungen:

Jan Tefett (JC) und Oliver Pentzek (Adler) holen Silber. Christian Dziwok (JC) erkämpf Bronze

Die Mädchen verteilten sich wie folgt auf dem Treppchen:

Silber für Nicole Zabielski, Bronze für Jacqueline Fischer und für die erkrankte Nicole Mosgoll (alle Adler) einen respektablen siebten Platz

Demnach gab es insgesamt 13 Medaillen (U13/16): 4 x Golf, 5 x Silber , 4 x Bronze sowie eine fünfte und zwei siebte Platzierungen.

+++ 27.11.2005 Eine runde Sache, die Weihnachtsfeier des PSV Bottrop+++
Rundherum gelungen und äußerst entspannt ging beim PSV Bottrop die diesjährige Saison mit der obligatorischen Weihnachtsfeier dem Ende entgegen. Neben "lecker Essen" gab es jede Menge Gerstensaft und sonstige Leckereien, die alle Anwesenden bis weit über Mitternacht bei sehr guter Stimmung im Treff unter dem Hallenbad verweilen ließen. Auch dieses Mal waren geladene Gäste zugegen. So gaben sich jeweils in Begleitung neben der Judoadler-Trainerriege um Uli Griesdorn mit Ulf Hermanns und Daniel Knappik auch die Jugendleitung mit Wolfgang Ittershagen und Franz Mosgoll ein Stelldichein. Gleichfalls gern gesehener Gast war Renate Kolbe zusammen mit ihrem Mann, die seit vielen Jahren mit viel Engagement die Ausstattung der PSV-Judoka übernimmt.

+++ 26.11.2005 Superausbeute für den JC 66 Bottrop beim Sichtungsturnier der U16 in Duisburg+++

Mit viermal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze erreichte der JC 66 ein sehr gutes Ergebnis beim 4. Landessichtungsturnier in Duisburg. Wiedermals konnte sich der JC 66 beim NWJV und DJB durch hervorragende Platzierungen empfehlen und seine gute Nachwuchsarbeit präsentieren.

Gold gewannen Malte Peters, Dominik Gosens, Bastian Mainzer

Silber gewann Kai Kaziur, Lars Haarmannn sowie Bronze Matthias Golomb.

Bei den Frauen erreichte  Sina Felske Gold, Bronze ging an Katharina Gutmann. Janina Lanfermann erreichte eine gute fünfte Platzierung.

Die ebenfalls angetreten Judoadler konnten bislang durch die erst 13-jährige Karin Mosgoll einen siebten Platz erkämpfen.

+++ 24.11.2005 HOHOHO bei JC 66 Bottrop+++
Weihnachtsfeier mit Kick - halt MUSPODI! Am 8.12.2005 feiert der JC 66 mit den Kinder Weihnachten auf eine besondere Art, denn für alle einschließlich der Eltern sind luftige Kleidung und Sportschuhe Pflicht, denn in der Turnhalle Am Quellenbusch kann dann das Multi-Sport-Diplom erworben werden, in dem man 10 Disziplinen absolvieren muss (soll). Ausgebucht ist die Veranstaltung auch schon, denn 75 Kinder werden neben ihren Eltern das begehrte und allseits anerkannte Diplom mit nach Hause nehmen wollen. Der JC lässt sich etwas einfallen, wenn es darum geht neben der Geselligkeit auch den Spass am Sport und der Bewegung in den Fordergrund zu bringen. Also auf zum MUSPODI!

+++ 24.11.2005 HOHOHO beim DJK Adler 07 +++
Entgegen aller Meldungen wird es nun erstmalig beim DJK Adler 07 eine Nikolausfeier für alle Judoka und deren Eltern geben. Stattfinden wird diese "kleine" Veranstaltung am 04.12.2005, um 15:00 Uhr, im eigenen DOJO an der Prosperstraße 71. Neben Kaffee und Kuchen wird auch der Nikolaus vorbeischauen, um seine reichen Gaben an die Kiddies zu verteilen. Mal schauen, welcher schwarzhaarige Bochumer-Student aus Bottrop die Kleinen erfreuen wird. Eine gute Aktion, die das sehr gute Klima bei den Judoadlern pflegt. HOHOHO!

+++ 23.11.2005 4. Landessichtungsturnier in Duisburg +++
Am 26. / 27.11.2005 findet in der Dreifachturnhalle am Driesenbusch, Duisburg-Walsum, das 4. Landessichtungsturnier der männlichen und weiblichen Jugend der U 16 und U 13 statt.
Insgesamt werden 26 Bottroper Judoka an diesem Turnier teilnehmen, wovon 17 KämpferInnen vom JC 66 und 9 KämpferInnen vom DJK Adler entsandt werden.

+++ 19.11.2005 Westfalen-Cup der U 14 der Kreisauswahlmannschaften +++

Herzlichen Glückwunsch an die Auswahlmannschaft des Kreises Recklinghausen, die den diesjährigen Westfalen-Cup gewonnen hat. Seitens der Bottroper Judoka traten aus den unterschiedlichsten Vereinen an:

Vom JC 66 : Kathrin Grünheid, Tamara Leye, Arthur Walger, Lennart Allkämper, Jan Tefett, Stephan Eberz, Matthias Golomb, Nico Kramser und Simon-Nikolai Brückmann (9 KämpferInnen)

Vom DJK Adler: Oliver Pentzek, Jaqueline Fischer,Stefanie Nowak, Nicole Zabielski sowie Karin und Nicole Mosgoll (6 KämpferInnen)

+++ 12.11.2005 Rike Ruhwinkel holt Gold beim IT in Holzwickede +++
In der Klasse bis 48 kg konnte Rike Ruhwinkel wiedermals ihr außergewöhliches Talent durch das oberste Treppchen unter Beweis stellen. Auch Katharina Gutmann , ebenfalls JC 66, erreichte einen tollen 5. Platz. Die gemeldeten 5 Kämpferinnen der Judoadler gingen dieses Mal allesamt leer aus. Beim BoT der Mu 16 in Herne konnten Malte Peters und Bastian Mainzer (beide JC 66) eine sehr gute fünfte Platzierung erkämpfen.

+++ 11.11.2005 Riesen Andrang auf den Tatamis +++
Beim BoT der Mu16 in Herne sowie beim IT der Fu16 in Holzwickede werden insgesamt über 660 Judoka an den Start gehen. In Herne sind es 377 Kämpfer, wobei der JC 66 Bottrop mit 8 und DJK Adler 07 mit 1 vertreten sein werden. In Holzwickede werden 267 DJB-Frauen der U16 kämpfen . Davon sind drei vom JC 66 und fünf von Adler. Ebenfalls werden noch Judoka aus Polen erwartet. Die Judofarm wünscht allen viel Erfolgt und verletzungsfreie Kämpfe.

+++ 09.11.2005 Vereine sagen ihren Mitgliedern "Danke" durch außersportliche Events +++
Nach dem nun der PSV weitere außersportliche Aktivitäten durchgeführt hat und bis zum Jahresende noch weitergehende plant (Nikolausschwimmen, Jahresabschlussparty und separate Weihnachtsfeier nur für die Kids), hat der JC 66 Bottrop seine Jahresabschlussparty ebenfalls mit viel Fun veranstaltet. Auch die SUA wird am 09.Dezember eine Großveranstaltung als Abschluss des Jahres für die Mitglieder ausrichten. Dieses Mal geht es in die Beachvolleyball-Halle in Witten mit einem "Ende offen". Bei den Judoadlern gibt es seitens der Jugendleitung bis auf die jährliche Nikolaustüte und dem obligatorischen Neujahresempfang im Januar 2006 mit Spanferkel seit den Sommerferien keine weiteren Aktivitäten.

+++ 06.11.2005 Bundesoffenes Turnier der Mu16 in Herne "Mario-Kwiat-Gedächnis-Turnier" +++
Am 12.11.2005 findet in Herne in der Sporthalle am Sportpark das Bundesoffene Turnier der Mu16 statt. Hier werden Judoka aus dem ganzen Bundesgebiet und natürlich auch aus Bottrop vertreten sein.

Der JC 66 tritt mit 8 Kämpfern an:

Dominik Gosens, Lars Haarmann, Ramzan Isaev, Kai Kaziur, Bastian Mainzer, Malte Peters, Stefan Rick und Stefan Urselmann

DJK Adler 07 Bottrop entsendet lediglich einen Kämpfer: Benedict Römer

+++ 05.11.2005 Judoabteilung des PSV Bottrop tauscht die Matte gegen die "kalte Platte" +++

Am 8.11.2005 ist es wieder soweit. Der PSV Bottrop bietet seinen Mitgliedern mal wieder ein außersportliches Vergnügen. Alle sind herzlich eingeladen am Dienstag in der Zeit von 17:00 - 19:00 Uhr in der Eislaufhalle des Revierparks die Kufen unterzuschnallen und ein paar schnelle Runden zu drehen.

....und eingeladen stimmt nur wirklich, denn Eintritt und Verleih der Schlittschuhe kosten keinen Cent. Neben den Aktionen des JC 66 wiedermals eine prima Idee des PolizeiSportVereins seinen Mitgliedern etwas Tolles außerhalb der Tatami zu bieten und so den Zusammenhalt zu pflegen und zu fördern.

Also auf geht´s am Dienstag zu einem bestimmt tollen Eisvergnügen.

www.judo-nrw.de © 2004 - 2010 Ewald Koschut  | info@judo-nrw.de